Mein Vater hat mir viel Schmarrn beigebracht. Er ist sozusagen ein echter Schmarrn-Beni. Aber, dass er mich schon in frühesten Kindertagen die drei wunderbaren Kindergebete von Ringelnatz gelehrt hat, dafür bin ich ihm bis heute dankbar und so habe ich diese gesetzt, gedruckt, gebunden.